Web Application Firewall - so schützen Sie Ihr Unternehmen vor Cyberattacken
Cyberkriminelle richten ihre Aufmerksamkeit insbesondere auf die webbasierte Anwendungsinfrastruktur, da diese leichter zu manipulieren ist. Und diese Angriffe werden von klassischen IT-Sicherheitssystemen wie Netzwerk-Firewalls oder Intrusion-Prevention-Systemen häufig nicht erkannt.

Erfahren sie in unserem Whitepaper wie sie mithilfe einer Web Application Firewall (WAF) Ihr Netzwerk effektiv schützen können.
Bitte registrieren mit
          
  
oder Formular ausfüllen
  
Anrede
  
  
Vorname
  
  
Nachname
  
  
E-Mail-Adresse
  
  
Telefonnummer
  
  
Firmenname
  
  
Position
  
  
Funktion
  
Einwilligung in die Datenverarbeitung
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Leseprobe:
Netzwerk-Firewalls und Intrusion-Prevention-Systeme alleine bieten noch keinen ausreichenden Schutz für über das Internet zugängliche Websites, interne geschäftskritische Anwendungen und Webservices. Eine Web Application Firewall (im Folgenden WAF genannt) ist in den meisten Fällen das einzige Sicherheitssystem, welches verschlüsselten und unverschlüsselten Webverkehr auf der Anwendungsschicht untersuchen kann, respektive dem Layer 7 im OSI-Modell (Referenzmodell für herstellerunabhängige Kommunikationssysteme). Eine WAF stellt nicht nur in Hinblick auf die Erfüllung von Konformitätsanforderungen4 ein nützliches Werkzeug dar, sondern ermöglicht Unternehmen auch die sichere Bereitstellung von webbasierten Applikationen innerhalb weniger Minuten.
Kostenloses Whitepaper zur Web Application Firewall
Das erwartet Security-Experten in unserem Whitepaper:
Warum Sicherheit auf Netzwerkebene nicht mehr ausreicht
Wie sie WAFs in Ihr Netzwerk integrieren können
Welche Funktionen für sichere Webanwendungen notwendig sind
Wie Sie Web Application Firewalls konfigurieren
In Zusammenarbeit mit: